Auslieferung ATLAS 340LC-blue für den Deichbau

Das Unternehmen Heinrich Weseloh Straßen- und Tiefbau GmbH in Hamburg erhielt kürzlich einen neuen ATLAS 340LC-blue, der im Deichbau eingesetzt wird. Zu den Aufgaben gehört die Bewegung von gewichtigen Deckwerkssteinen mit einer Vakuumpumpe, sodass der Bagger speziell hierfür ausgerüstet wurde.

Zur Sonder-Ausstattung zählt etwa eine Vario-Kabine, die 2 m vor- und hochgefahren werden kann, ein Spezialunterwagen mit einer Spurweite von 2,60 m, 800 mm Bodenplatten und einer Länge von 5,50 m, sowie der Verbau von Industriearmen zur Erhöhung der Reichweite. Mit diesen Spezifikationen hebt der Bagger auf 17 Meter Weite noch eine Last von 3 Tonnen.

Darüber hinaus wird der Umweltaspekt nicht vernachlässigt, indem die Maschine mit biologisch abbaubarem PANOLIN-Hydrauliköl und entsprechendem Kleenoil-Filtersystem ausgestattet ist. Eine weitere Besonderheit ist, dass trotz der stattlichen Maße (Gewicht, Armlänge etc.) die Beförderung gewährleistet ist, da es möglich ist, das Gerät mit handelsüblichen Tiefladern zu transportieren.