Starkes Doosan-Team in der Gewinnung über und unter Wasser

Die Kieswerke Silzen Peissen GmbH (KSP) setzen für den Kiesabbau über und unter Wasser auf drei leistungsfähige Maschinen von Doosan. Der Radlader DL420-5, eine Spezialanfertigung des 60-Tonnen-Bagger DX530LC-5 in Long-Reach-Ausführung und ein hochmoderner Radlader DL420-5CVT mit stufenlosem Getriebe wurden innerhalb eines Jahres angeschafft. Während die beiden Radlader in der oberirdischen Gewinnung und für diverse Verladearbeiten eingesetzt werden, ist der Bagger DX530LC-5 für die Gewinnung und Erdarbeiten unter der Wasseroberfläche zuständig.

Die Anforderungen an den neuen Bagger waren hoch: Er sollte in einer Wassertiefe bis zu 9 Metern arbeiten können und innerhalb von zwei Monaten ausgeliefert werden. Die Lösung konnte die Atlas Hamburg GmbH den Kieswerken Silzen Peissen mit dem Doosan DX530LC-5 präsentieren, mit einem nach Kundenwunsch gefertigten 18 Meter langem Ausleger. Außerdem wurden 900 mm breite Bodenplatten montiert, um den Bodendruck möglichst gering zu halten. Die Standsicherheit wird erhöht, indem ein verbreiterbarer Unterwagen und ein zusätzliches Kontergewicht von 3 Tonnen verwendet wird.

Norma Henkensiefken, Inhaberin KSP: „Nachdem uns der zuerst angeschaffte DL420-5 in Bezug auf Leistung und Atlas Hamburg in puncto Zuverlässigkeit und Schnelligkeit überzeugt hatten, haben wir uns auch bei der Beauftragung des Baggers an sie gewandt. Der DX530 wurde termingerecht geliefert und seither sind die Erfahrungen, die wir bisher mit dem Bagger und den Radladern gemacht haben höchst positiv. Die Doosan-Maschinen bieten ein sehr gutes Preis Leistungs-Verhältnis und sind äußerst leistungsstark.“